Unser Hof

Hier sind wir und unser
Federvieh zuhause.

Wir sind ein reiner Selbstvermarktungsbetrieb!
Alles was wir auf unserem Hof erzeugen, das verkaufen wir auch selbst. Nichts von unseren Produkten überlassen wir dem Großhandel! Alles was auf unserem Hof produziert wird, das Verarbeiten wir selbst oder verkaufen es selbst!

Unser größtes Gebot

Bei uns auf dem Hof muss alles noch seine Ordnung haben! Wir verzichten auf Ausbringung von Klärschlamm und arbeiten mit wenig Handelsdünger, denn die Düngung übernehmen unsere Hühner zum Großteil selbst! Das Getreide zum füttern unserer Hühner produzieren wir auf unseren eigenen Feldern ohne Gentechnik. Wir mischen es selbst am Hof mit Leinöl und Rapsöl zu einem hochwertigem Omega 3 Futtermittel! Damit es wohlschmeckende gesunde Eier gibt! Wir achten auf die Reinheit unserer Futtermittel. Auf einen verträglichen und mit der Natur im Einklang stehenden Umgang mit dem Boden und der Bearbeitung. Dazu gehört eine gesunde Fruchtfolge die wenig Bodenerosionen durch gezielte Begrünung im Winter! Dazu gehört, dass mangenaue Düngepläne erstellt und Bodenuntersuchungen gemacht um unseren wertvollen Boden nicht zu überdüngen und auch nicht auszuzehren!

Das Wichtigste jedoch ist das unsere Futtermittel absolut gentechnisch unverändert erzeugt werden. So verfüttern wir nur Sojaschrot der gentechnisch vollkommen unverändert ist! Hierzu stehen wir und garantieren auch dafür.

Warum wir wissen was drin ist – Wir ernten selbst

Allgemeines zu unserem Hof

Unser Bauernhof besteht aus zwei getrennten Betrieben, die trotzdem eng zusammen arbeiten. Der Stammbetrieb in Penning bietet die Heimat für 75% unseres Federviehs und beherbergt auch alle Produktionsstätten der landwirtschaftlichen Vermarktung und Produktion sowie der Dienstleistungen! Als ich 1988 meinen Mann Josef Lohner heiratete brachte er einen recht stattlichen landwirtschaftlichen Betrieb in der Gemeinde Oberflossing mit in die Ehe und lässt uns durch unsere Größe nun mehr Spielraum für tierische Produktion. Zusammen bewirtschaften wir nun über 80 ha landwirtschaftlicher und forstwirtschaftlicher Fläche. Die Fläche reicht aus, um unsere gesamten Futtermittel die wir benötigen, auch selbst zu erzeugen und lässt uns genügend Spielraum für eine gesunde Fruchtfolge!

Seit 2010 halten wir in Obermoosham Gem. Oberfllossing rund 5000 Hühner in Freilandhaltung und haben somit den Betreib mit der Obermooshamer Freilandeier GmbH &Co KG erweitert! Dort erzeugen wir ausschließlich Eier in Freilandhaltung! So können wir die Freilandhaltung von der Bodenhaltung gut trennen! da 80% unserer Freiland Hühner in Obermoosham stehen!

Dort kann man rund um die Uhr im Eierhäusl frische Eier kaufen! Wer allerdings die Freilandhühner sehen will muss nach 11:00 Uhr kommen oder vor Sonnenuntergang – denn von 4:00 Uhr früh bis 11:00 Uhr arbeiten die Hühner an Ihren Eiern! Ab 11:00 Uhr ist dann frei! Und vor Sonnenuntergang wollen sie zurück im Stall sein um neue Kraft für das Ei des nächsten Tages zu schöpfen!

Nicht immer reichen unsere eigenen Eier aus, denn unsere Hühner sind zwar fleißig aber eben keine Maschinen. Während des Aus- und Umstallens ergeben sich Engpässe, denn jedes Huhn fängt mal klein an. Wenn wir Eier zu kaufen achten wir aber penibel auf folgende Punkte: Regionalität, Genfreiheit, Zertifizierung geprüfte “Qualität aus Bayern” und “Zertifizierung KAT kontrolliert” d.h. nur Eier aus alternativer Tierhaltung und aus kleineren Familienbetrieben in Bayern! Eier aus Großfarmen kommen uns nicht in die Schachtel! Wir garantieren: Alles was Sie unter dem Label “Obermeier Frischeier” kaufen, ist garantiert regional und genfrei – Egal ob roh oder gekocht!

Menü